Lokale und internationale Jugendarbeit in benachteiligten Sozialräumen am Beispiel des deutsch-französischen Pilotprojektes „Clichy-sous-Bois trifft Neukölln“

Die Publikation des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW), 2014 herausgegeben vom Institut für Migrations- und Sicherheitsstudien (imss), zeigt lokale und internationale Jugendarbeit in benachteiligten Sozialräumen am Beispiel des deutsch-französischen Pilotprojektes „Clichy-sous-Bois trifft Neukölln“ und beinhaltet Analysen und Erkenntnisse des Projektes, das eine Vielzahl von Menschen und Organisationen aus den städtischen Sozialräumen Clichy-sous-Bois und Berlin-Neukölln zusammengeführt hat. Weiterhin werden lokale Verwaltung, Fachkräfteaustausch und bürgernahe Sozialarbeit in Deutschland […]

Deutsch-Türkische Jugendbrücke (DTJB)

Die Deutsch-Türkische Jugendbrücke (DTJB) will den deutsch-türkischen Schüler- und Jugendaustausch intensivieren und mit konkreten Maßnahmen sowie der Bündelung bereits bestehender Programme die Möglichkeiten für den gegenseitigen Austausch verbessern. Sie hat das Ziel, in beiden Ländern ein besseres Verständnis füreinander zu schaffen und die Beziehungen weiter zu stärken. Die DTJB fördert, informiert, berät, vernetzt und qualifiziert Interessierte und Akteure im deutsch-türkischen Schüler- und […]

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW)

Die Arbeit des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) steht im Dienst der deutsch-französischen Zusammenarbeit. Zu den  Aufgaben des DFJW gehört es, die Verbindungen zwischen jungen Menschen in Deutschland und Frankreich auszubauen und ihr Verständnis füreinander zu vertiefen. Organisator*innen deutsch-französischer Begegnungen können vom DFJW finanzielle Unterstützung zu den Reise- und Aufhaltungskosten ihrer Teilnehmer erhalten. Weiterhin berät das DFJW Einzelpersonen und Organisationen, die deutsch-französische, europäische oder internationale Initiativen planen. Link Der Internetauftritt […]

Was ist drin für die Kinder- und Jugendhilfe?

Die Broschüre „Was ist drin für die Kinder- und Jugendhilfe?“, 2014 herausgegeben von JUGEND für Europa, zeigt auf, welche Möglichkeiten und Chancen das EU-Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION konkret bietet und welche neuen Aspekte die Zielsetzung „Mehr Europa in die Kinder- und Jugendhilfe“ ganz besonders unterstützen. Link Die Broschüre kann unter https://www.jugendfuereuropa.de/ueber-jfe/publikationen/… bestellt oder als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Internationale Jugendarbeit einfach erklärt

Die von IJAB herausgegebene Broschüre „Internationale Jugendarbeit – #Bildung #Vielfalt #Teilhabe“ erklärt auf 16 Seiten das wichtigste Grundwissen über Ziele, Zielgruppen, Formate und Finanzierung der internationalen Jugendarbeit und ihren Nutzen für Kinder, Jugendliche, Fachkräfte und die Gesellschaft. Link Die Broschüre kann unter https://www.ijab.de/publikationen/… kostenfrei bestellt werden und steht dort auch als PDF-Download bereit.

Fremdheit und Diversität in der internationalen Jugendarbeit

Wer bin ich? Wer sind die Anderen? Wie gehen wir miteinander um? Fragen nach der Identität spielen in der internationalen Jugendarbeit immer wieder eine große Rolle. Vor diesem Hintergrund hat SALTO-Diversity in Zusammenarbeit mit Praktiker*innen der Jugendarbeit 2011 die Publikation „Understanding You(th) – Exploring Identity and its Role in International Youth Work“ zum Umgang mit dem Thema Identität herausgebracht. Darin werden neben Hintergrundinformationen und theoretischem […]

Internationale Jugendarbeit wirkt: Teilhabe. Vielfalt. Interkulturelle Öffnung

Die von IJAB und JUGEND für Europa herausgegebene Broschüre „Internationale Jugendarbeit wirkt: Teilhabe. Vielfalt. Interkulturelle Öffnung“ fasst zentrale Ergebnisse des Projektes JiVE zusammen. Die Studien eines Teams der Fachhochschule Köln, die das Projekt JiVE wissenschaftlich begleitete, zeigen, welche Potenziale internationale Jugendbegegnungen für Integration und Teilhabe Jugendlicher mit Migrationshintergrund und die interkulturelle Öffnung der Kinder- und Jugendarbeit haben können. Auch der Europäische Freiwilligendienst stand […]

Strategie zu Inklusion und Diversität im Rahmen von Erasmus+ im Jugendbereich

In der Publikation „Strategie zu Inklusion und Diversität im Rahmen von Erasmus+ im Jugendbereich“, in der deutschen Sprachfassung 2015 herausgegeben von JUGEND für Europa, stellt die EU-Kommission eine aktualisierte „Inclusion and Diversity“-Strategie vor. Diese verfolgt das Ziel einer verstärkten Fokussierung auf Jugendliche mit geringeren Chancen und der Sicherstellung, dass das Programm Erasmus+ die Diversität im Jugendbereich besonders fördert. Link Die PDF-Datei […]

Erasmus+ Programmleitfaden

Erasmus+ ist das Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union. Der Erasmus+ Programmleitfaden  beinhaltet umfassende Informationen über das EU-Programm Erasmus+, aufgeteilt in drei Hauptteile. Teil A stellt dabei allgemeine Informationen über das Programm Erasmus+ bereit, Teil B enthält Informationen über die im Leitfaden behandelten Aktionen und Teil C enthält konkrete Informationen für Antragsteller/innen. Link Die PDF-Datei des Programmleitfadens von 2016 […]

Europäische Wege zur Förderung der Jugendsozialarbeit in Deutschland II

Die Broschüre „Europäische Wege zur Förderung der Jugendsozialarbeit in Deutschland II – Erasmus+ JUGEND IN AKTION – Eine Darstellung anhand von praktischen Beispielen“, 2014 als Fachveröffentlichung herausgegeben von Der Paritätische Sachsen, bietet einen Überblick über das Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION und seinen Fokus auf die Partizipation von Jugendlichen mit sogenanntem erhöhten Förderbedarf. Dabei legt sie einen Schwerpunkt auf die Verdeutlichung […]