Europäische Wege zur Förderung der Jugendsozialarbeit in Deutschland II

Die Broschüre „Europäische Wege zur Förderung der Jugendsozialarbeit in Deutschland II – Erasmus+ JUGEND IN AKTION – Eine Darstellung anhand von praktischen Beispielen“, 2014 als Fachveröffentlichung herausgegeben von Der Paritätische Sachsen, bietet einen Überblick über das Programm Erasmus+ JUGEND IN AKTION und seinen Fokus auf die Partizipation von Jugendlichen mit sogenanntem erhöhten Förderbedarf. Dabei legt sie einen Schwerpunkt auf die Verdeutlichung […]

Europäische Wege zur Förderung der Jugendsozialarbeit in Deutschland I

Die Broschüre „Europäische Wege zur Förderung der Jugendsozialarbeit in Deutschland I – Europäische Rahmenbedingungen für die Förderung der Jugendsozialarbeit“, 2013 als Fachveröffentlichung herausgegeben von Der Paritätische Sachsen, will die Vielfalt und den Umfang der Dokumente zu europäischen Fördermittel auch für kleinere Organisationen erfassbar machen und so helfen, ein Grundverständnis der maßgeblichen Ziele zu entwickeln und diese jeweils verorten zu können. Sie […]

Schengen-Visa in der internationalen Jugendarbeit

Die Merkblätter „Schengen-Visa in der internationalen Jugendarbeit“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus den Jahren 2009 und 2015 behandeln beide Grundsätzliches zur Visaerteilung im Rahmen von KJP-geförderten bilateralen und multilateralen Begegnungsmaßnahmen in Deutschland. Die Version von 2015 geht dabei auch auf das Visa-Informationssystem (VIS) ein. Link Beide Merkblätter können unter http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/kinder-und-jugend,did=108888.html heruntergeladen werden.

Internationale Jugendbegegnungen: Einreise- und Visabestimmungen mit Russische Föderation, Kasachstan, Türkei

Einreisemodalitäten und Visumsiegelungen spielen bei internationalen Jugendbegegnungen in Deutschland und im Ausland mitunter eine große Rolle, da sowohl Teilnehmende aus Deutschland an Jugendbegegnungen / Fachkräfteprogrammen im Ausland als auch ausländische Teilnehmende an Maßnahmen in Deutschland betroffen sind. Das Dokument (Stand: 2012) listet die speziellen Regelungen zur Einreise bzw. Visaerteilung mit der Russischen Föderation, Kasachstan und der Türkei auf und gibt Tipps […]

Toolbox Interkulturelles Lernen

Auf DIJA.de finden Sie sog. Toolboxen mit praktischen Tipps, methodischen Anregungen und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themenfeldern der internationalen Jugendarbeit. Sie richten sich an alle, die internationale Jugend- und Fach(kräfte)begegnungen vorbereiten und durchführen. Die DIJA-Toolbox „Interkulturelles Lernen: Internationale Begegnung leicht gemacht“ bietet neben einer Einführung in das interkulturelle Lernen in internationalen Jugendbegegnungen eine Methodenbox sowie Literatur- und Linkhinweise, um so Fachkräfte bei der Vorbereitung, […]

Empfehlungen des Deutschen Vereins zur Anerkennung und Förderung von grenzüberschreitenden Lernerfahrungen für junge Menschen im Ausland

In der am 8. Mai 2012 vom Präsidium des Deutschen Vereins verabschiedeten „Empfehlung zur Anerkennung und Förderung von grenzüberschreitenden Lernerfahrungen für junge Menschen im Ausland“ geht der Deutsche Verein für öffentliche und private Fürsorge e.V.  auf die Notwendigkeit einer europäischen und internationalen Orientierung in der Kinder- und Jugendhilfe ein. Link Die Empfehlung kann unter https://www.deutscher-verein.de/de/empfehlungen… heruntergeladen werden.

Internationale Jugendbegegnungen: Die Förderung durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)

Die Jugendrotkreuz-Arbeitshilfe „Internationale Jugendbegegnungen: Die Förderung durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)“ wurde 2003 durch das DRK-Generalsekretariat – Bundesgeschäftsstelle Jugendrotkreuz herausgegeben und 2013 aktualisiert. Sie erklärt, was im Rahmen des KJP alles förderfähig ist, was beachtet werden muss und wie eine Maßnahe am Ende richtig abgerechnet wird. Link Die Arbeitshilfe kann unter http://jugendrotkreuz.de/… als PDF-Datei heruntergeladen werden.

Internationale Jugendbegegnungen – Arbeitshilfe für Sportvereine und -verbände

Die Arbeitshilfe „Internationale Jugendbegegnungen – Arbeitshilfe für Sportvereine und –verbände“, herausgegeben von der Bayerische Sportjugend im BLSV, bietet Anregungen Hilfestellung für die Durchführung von internationalen Jugendbegegnungen, insbesondere für die Untergliederungen der Bayerischen Sportjugend im BLSV. Link Die Arbeitshilfe kann unter http://www.bsj-sw.de/zuschuesse/internationaler-austausch kostenlos heruntergeladen werden.

Schriftenreihe „Internationale Jugendmobilität“

Die Schriftenreihe „Internationale Jugendmobilität“ wird zwei Mal pro Jahr von transfer e.V. herausgegeben und bietet den Leser*innen umfangreiche Informationen rund um internationale Jugendarbeit, pädagogische Kinder- und Jugendreisen, interkulturelle Jugendarbeit, Jugendgesundheit und Kooperationen zwischen Jugendarbeit und (Hoch-)Schulen. Link Die Schriftenreihe „Internationale Jugendmobilität“ kann unter http://www.transfer-ev.de/index/schriftenreihe_internationale_jugendmobilitaet/index.html kostenpflichtig bestellt werden.

Toolbox Internationale Begegnungen organisieren

Auf DIJA.de finden Sie sog. Toolboxen mit praktischen Tipps, methodischen Anregungen und Hintergrundinformationen zu ausgewählten Themenfeldern der internationalen Jugendarbeit. Sie richten sich an alle, die internationale Jugend- und Fach(kräfte)begegnungen vorbereiten und durchführen. Die DIJA-Toolbox „Internationale Begegnungen organisieren: Internationale Begegnungen leicht gemacht – ein Leitfaden für Einsteiger*innen“ gibt einen Überblick über grundlegende Inhalte einer internationalen Begegnung. Sie geht auf die Planung, Vorbereitung, Durchführung […]