Create Your Space – Impulse für eine diversitätsbewusste internationale Jugendarbeit

„Create Your Space – Impulse für eine diversitätsbewusste internationale Jugendarbeit“ ist eine 2010 erschienene Handreichung für Teamer*innen der internationalen Jugendarbeit, in der positive Bedingungen für einen diversitätsbewussten Umgang mit Heterogenität in der internationalen Jugendarbeit herausgearbeitet werden, um so zur Weiterentwicklung diversitätsbewusster Perspektiven beizutragen. Dafür wurden mit Hilfe von Interviews mit Teamer*innen und in Praxiswerkstätten 2008/2009 Handlungsstrategien untersucht, die im Umgang mit Heterogenität […]

Weiterentwicklung von Formaten und Methoden der Internationalen Jugendarbeit, angepasst an die Bedarfe von benachteiligten Jugendlichen

Die Publikation „Weiterentwicklung von Formaten und Methoden der Internationalen Jugendarbeit, angepasst an die Bedarfe von benachteiligten Jugendlichen. Matrix des IB für Projekte mit Jugendlichen mit erhöhtem Förderbedarf in der Jugendsozialarbeit“ wurde im Rahmen des JiVE-Projektes „Jugendsozialarbeit macht mobil“ erarbeitet und 2014 vom Kooperationsverbund Jugendsozialarbeit herausgegeben. Darin sollen Antworten und Hinweise auf folgende Fragen geben werden: Welches Format der internationalen Jugendarbeit eignet […]

Innovationsforum Jugend global – Es ist normal, verschieden zu sein

Die Broschüre „Innovationsforum Jugend global – Es ist normal, verschieden zu sein“, 2013 herausgegeben von IJAB e.V., beschäftigt sich damit, welche Kenntnisse und Fertigkeiten Fachkräfte benötigen, um ihre Programme „inklusiv“ planen und durchführen zu können, so dass alle Jugendliche selbstverständlich an den Angeboten teilhaben können, unabhängig von individuellen Besonderheiten oder Einschränkungen. Link Die Broschüre kann unter https://www.ijab.de/publikationen/… kostenlos bestellt oder herunterladen werden.

Online-Trainingstool: „Mobility for young people“

Der Online-Trainingstool „Mobility for young people“ ermöglicht Jugendleiter*innen von internationalen interkulturellen Begegnungen ein Selbststudium, um ein tieferes Verständnis für die Herausforderungen und Probleme von jungen Menschen entwickeln, auf die man im Rahmen von internationalen Begegnungen treffen kann. Nach einer Registrierung kann das Online-Tool kostenlos genutzt werden. Die Lerneinheiten stehen in englischer Sprache zur Verfügung, die Einführungstexte außerdem auf Arabisch, Bulgarisch und […]

Von der Völkerverständigung zum Lernfeld interkultureller Kompetenz

Im Jahrbuch 2012 „Von der Völkerverständigung zum Lernfeld interkultureller Kompetenz“ vom Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN e.V.  werden in der internationalen (politischen) Jugendbildung gewonnene Praxiserfahrungen unter zwei Schwerpunkten vorgestellt. Zum einen im Kontext von Bildungsarbeit gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit, zum anderen im Rahmen der „Mobilitätsförderung“ von Jugendlichen. In den Beiträgen, die zur Entwicklung, Reflexion und Evaluation der internationalen (politischen) Jugendbildung in Deutschland beitragen, […]

Begegnung schafft Perspektiven – Empirische Einblicke in internationale Jugendbegegnungen

Die 2014 in 2. Auflage erschienene Publikation „Begegnung schafft Perspektiven. Empirische Einblicke in internationale Jugendbegegnungen“ von Wolfgang Ilg und Judith Dubiski zeigt, dass internationale Jugendbegegnungen Perspektiven schaffen. Die Befunde der seit 2005 vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) und Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW) durchgeführten, begleitenden Evaluation verdeutlichen dies. Grundlage für die Auswertungen in der Publikation des DFJW und DPJW bilden die Fragebögen von 5.206 […]

Die Interkulturelle Öffnung der Jugendverbandsarbeit – Bestandsaufnahme und Erfahrungen aus Projekten

Die interkulturelle Öffnung der Jugendverbandsarbeit folgt einer doppelten Strategie: Zum einen geht es um die Unterstützung der interkulturellen Öffnung der etablierten Jugendverbände sowie der Jugendringe, zum anderen um die Unterstützung des Strukturaufbaus und der Arbeit von Migrant*innenjugendselbstorganisationen (MJSO) bzw. Vereinigungen junger Menschen mit Migrationshintergrund (VJM). Beide Seiten dieser gleichberechtigt nebeneinanderstehenden Ansätze werden im 2013 von Ansgar Drücker im Auftrag des IDA […]

DRJA-Stiftungsmagazin Dawaj 05 – Beruf(s)leben

Die fünfte Ausgabe des Magazins Dawaj der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch zeigt unter dem Titel „Beruf(s)leben“, wie der deutsch-russische Jugendaustausch Einfluss auf das Berufsleben nehmen kann. Es werden ermutigende Ergebnisse der Förderung des beruflichen Austauschs vorgestellt. Neben Menschen, die ihren Beruf mit Begeisterung leben, kommen Berufsschüler*innen und Jugendliche zu Wort, die durch ihre Russlandreise mehr Selbstbewusstsein und neue Ziele für die Zukunft […]

Forum Jugendarbeit International

Das „Forum Jugendarbeit International“, herausgegeben von IJAB, ist eine Fachreihe, die seit 1996 regelmäßig erscheint und über Schwerpunkte, Arbeits- und Diskussionsergebnisse, Konzepte und Erfahrungen aus der internationalen Jugendarbeit und Jugendpolitik informiert. Darin erörtern Praktiker(inne)n, Expert(inn)en, Multiplikator(inn)en und Forscher(inne)n Themen des internationalen Jugendaustausches und der jugendpolitischen Zusammenarbeit. Link Alle bisherigen Ausgaben sind unter https://www.ijab.de/forum-jugendarbeit-international abrufbar und können teilweise bestellt werden (kostenpflichtig).

Diversitätsbewusste (internationale) Jugendarbeit – Eine Handreichung

Die Handreichung „Diversitätsbewusste (internationale) Jugendarbeit“, 2014 herausgegeben von Ansgar Drücker, Karin Reindlmeier, Ahmet Sinoplu und Eike Totter führt ausführlich in die Thematik „Diversität“ und „Diversitätsbewusste Bildungsarbeit“, inklusive Begriffsklärungen, ein und setzt sich mit Strukturen und Methoden diversitätsbewusster Jugendarbeit auseinander. Außerdem werden ausgewählte Praxiserfahrungen aus der internationalen Jugendarbeit reflektiert und Anstöße zum Weiterdenken und -lesen (im Themenfeld Diversität) gegeben. Link Die Handreichung steht […]