„Städtepartnerschaften entwickeln, leben, ausbauen, finanzieren“

„Die Europaarbeit der Kommunen wird zunehmend wichtiger. Immer mehr kommunale Aufgaben-  oder Zuständigkeitsbereiche werden von der europäischen Politik beeinflusst. Diese Entwicklung erfordert von den Kommunen einen Wandel, sie müssen sich mit dem Thema Europa auseinandersetzen und sich einmischen. Städtepartnerschaften der Kommunen sind dabei das konkrete Mittel für die Kommune, sich europapolitisch zu engagieren. Städtepartnerschaften bilden das Zentrum der internationalen Aktivitäten der […]

Leitlinien der Internationalen Jugendpolitik und Jugendarbeit von Bund und Ländern

Die „Leitlinien der Internationalen Jugendpolitik und Jugendarbeit von Bund und Ländern“ untergliedern sich in Präambel, Zielorientierung, einen Exkurs zu elektronischen Medien, regionale Schwerpunkte und Förderaufgaben. Link Die Leitlinien können unter http://www.bmfsfj.de/RedaktionBMFSFJ/Abteilung5/Pdf-Anlagen/… als PDF-Datei abgerufen werden.

Internationale Jugendarbeit: Informationen zur Förderung im Rahmen des Kinder- und Jugendplans des Bundes

Der Kinder- und Jugendplan des Bundes fördert zahlreiche Möglichkeiten des internationalen Austauschs von Jugendlichen. Auf der Website des BMFSFJ zu internationaler Jugendarbeit finden Sie Informationen zu den Zielen der internationalen Jugendpolitik, den rechtlichen Grundlagen, den Programmkriterien, den Teilnahmevoraussetzungen sowie den Förderrichtlinien. Link Die Informationen zur Förderung internationaler Jugendarbeit können auf der Website des BMFSFJ unter http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/kinder-und-jugend… abgerufen werden.

Richtlinien des Kinder- und Jugendplans des Bundes und Zusammenfassung der Fördermöglichkeiten

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) regt als fachlich zuständige oberste Bundesbehörde die Tätigkeit der Kinder- und Jugendhilfe an und fördert diese im Rahmen des Kinder- und Jugendplans des Bundes (KJP), wenn sie von überregionaler Bedeutung ist und ihrer Art nach nicht durch ein Land allein wirksam gefördert werden kann.  Der KJP ist das zentrale Förderinstrument der Kinder- […]

Internationale Jugendbegegnungen: Die Förderung durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)

Die Jugendrotkreuz-Arbeitshilfe „Internationale Jugendbegegnungen: Die Förderung durch den Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP)“ wurde 2003 durch das DRK-Generalsekretariat – Bundesgeschäftsstelle Jugendrotkreuz herausgegeben und 2013 aktualisiert. Sie erklärt, was im Rahmen des KJP alles förderfähig ist, was beachtet werden muss und wie eine Maßnahe am Ende richtig abgerechnet wird. Link Die Arbeitshilfe kann unter http://jugendrotkreuz.de/… als PDF-Datei heruntergeladen werden.