sdr

erfolgreiche Durchführung der Jugendbegegnung in Rom

In dem Zeitraum vom 23. September bis zum 02. Oktober 2018 fand in Kooperation mit der Katholischen Jugendarbeit Gelsenkirchen gGmbH und einigen Organisationen in Italien ein Jugendaustausch in Rom statt. Das Projekt Beyond the Limits ist als Modellprojekt der Servicestelle ins Leben gerufen worden, um exemplarisch aufzuzeigen, dass es jeder Einrichtung, jedem freien Träger möglich ist, einen internationalen Jugendaustausch durchzuführen.
Daniel Ganzert, als Mitarbeiter der Servicestelle und Streetworker stellte den Kontakt mit der Organisation Seven Cults in Rom her und führte die Jugendbegegnung mit Jugendlichen vor Ort auch durch. Es haben insgesamt 31 Jugendliche aus Gelsenkirchen und Rom teilgenommen. Die Unterkunft war in dem Stadtteil Tor Bella Monaca. Neben einer Aufführung im Theater Tor Bella Monaca, wo die Jugendlichen über den ganzen Aufenthalt zusammen ein Theaterstück einstudiert haben, wurden kulinarische Esskulturen ausgetauscht.
Das Ziel der Jugendbegegnung war es, Hemmnisse und Vorurteile abzubauen und neue Berufsfelder kennenzulernen, um sie zu motivieren in der Arbeitswelt Fuß zu fassen. Durch eine Whats app Gruppe sind die Jugendlichen aus Italien und Deutschland weiterhin in Kontakt.