Auswertungsveranstaltung der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW

Am 7. November findet im Jugendhaus Düsseldorf eine Auswertungsveranstaltung der Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit in NRW statt.

Die Servicestelle für mehr internationale Jugendarbeit hat von 2016-2018 in NRW gearbeitet. Ziel der Servicestelle ist es, die vorhandenen Akteure und Verbände auf Landesebene für internationale Jugendarbeit zu sensibilisieren und zu qualifizieren, um bisher nicht beteiligte Jugendliche zu erreichen. Hierzu hat die Servicestelle in den letzten drei Jahren unterschiedliche Aktivitäten umgesetzt. Ihre Schwerpunkte liegen dabei in der Netzwerkarbeit, der Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen, partieller individueller Beratung sowie einem Modell-Projekt zum internationalen Jugendaustausch.

Wir möchten diese Aktivitäten am 07. November 2018 gemeinsam mit Ihnen im Jugendhaus in Düsseldorf Revue passieren lassen und auswerten. Dabei wird es um einen Rückblick der letzten drei Jahre, einen aktuellen Stand und einen Ausblick in die Zukunft gehen. Vertreter*innen aus dem Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen werden teilnehmen. Darüber hinaus wird die Technische Hochschule Köln ihre Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung der Servicestelle vorstellen. Auch wird ein Träger der Jugendsozialarbeit von einer Mobilitätserfahrung berichten, die er in diesem Jahr erstmalig geplant und durchgeführt hat.

 

Das Programm der Veranstaltung können Sie folgendem Link entnehmen:

Programm Auswertungsveranstaltung

 

Anmeldung zur Veranstaltung

Sie können sich über dieses Formular zur Veranstaltung anmelden und uns Ihre Daten mitteilen. Bitte beachten Sie, dass eine verbindliche Anmeldung erst durch den nachfolgenden E-Mail-Verkehr zustande kommt.

Name
Vorname
Organisation
Straße + Nr
PLZ + Ort
Telefon
E-Mail-Adresse
Ich wünsche vegetarische Kost.
Ich bin damit einverstanden, dass Fotos die während der Schulung aufgenommen werden und auf denen ich abgebildet bin, vom aktuellen forum e.V. im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit für Veröffentlichungen genutzt und weiterverwendet werden (z.B. Berichte, Dokumentationen Webseiten, usw.).
Ich bin damit einverstanden, dass mein Name, der Name meiner Organisation und meine E-Mail-Adresse auf der Teilnehmendenliste in den Tagungsunterlagen für alle Teilnehmenden sichtbar aufgeführt werden.